Ihre exklusive Individualreise nach Myanmar +49 (0) 8041.9424

Myanmar im Münchner Völkerkunde Museum

Mönche in BurmaMönche die durch halbgeöfnete, reichgeschnitzte Tore blicken, Arbeitselefanten im Einsatz, pfeifenrauchende Frauen und vieles mehr….  Wie sich das Goldene Land entwickelt hat, bzw. wie es noch immer wie vor 100 Jahren unverändert blieb,  lässt sich eindrucksvoll in der Ausstellung,  die vom 14. Juni 2013 bis 12. Januar 2014 im Völkerkunde Museum in München läuft, ansehen.

Die Ehefrau vom damaligen Museumsleiter, Lucian Scherman, und ausgebildete Fotografin Christine Scherman, ist mit ihrem Mann 1911 nach Burma gereist. Er kaufte Exponate für das Museum ein, sie fotografierte und dokumentierte alles.  Zeitsprung ins 21. Jahrhundert und zur Fotografin Birgit Neiser, die seit ca. 10 Jahren nach Myanmar reist. Nun treffen sich die Arbeiten beider Frauen an den Wänden des Museums. Bei manchen Aufnahmen könnte man wirklich annehmen, da gäbe es keinen Zeitunterschied, schon gar nicht über 100 Jahre.  Nur die Tatsache, dass die historischen Aufnahmen in schwarz/weiss, die aktuellen in Farbe aufgenommen worden sind, verraten das Alter und bilden einen reizvollen Kontrast.

Zur Ausstellung ist ein ausführlicher Katalog erschienen, der die doch sehr ergiebige – aber auch beschwerliche –  Reise von Christine und Lucian Scherman von Januar bis August 1911 nach Burma beschreibt.  Als offizielle Fotografin der Expedition an der Seite Ihres Mannes, hat sie ueber 800 Fotos gemacht, wohlgemerkt mit der viel umfangreicheren und schwereren Ausrüstung als heute notwendig.  Wobei aber auch der Aufwand für die heutige professionelle Dokumentarfotografie von Birgit Neiser nicht minder zu bewerten ist. In ihrer Eröffnungsrede beschrieb Birgit Neiser eine abenteuerliche Reise mit Spiegelreflexkameras, Objektiven und Stativ bepackt als Motorrad-Beifahrerin auf dem Weg in abseits gelegene Gebiete Myanmars. Dank der Abenteuerlust beider Frauen gewinnen wir Einblicke in eine fremde Kultur.

Falls Sie in München sind – besuchen Sie das Völkerkunde Museum und diese Ausstellung. Eine beeindruckende Zusammenstellung von Fotos, die sehr neugierig auf die grosse Myanmar Ausstellung im Jahre 2014 macht!