Ihre exklusive Individualreise nach Myanmar +49 (0) 8041.9424

Inle See

Besucht man den im Osten liegenden Shan-Staat, ist zweifelsfrei eine der bedeutendsten  Sehenswürdigkeiten der in etwa 1000m Höhe gelegene Inle See, der zu beiden Seiten von bis zu 1700m hohen Bergen umgeben ist, die sich bei schönem Wetter beeindruckend auf der flachen Wasseroberfläche darbieten. Der See ist von vielen durch Kanälen verbundenen  kleineren Dörfern, Klosteranlagen und auch Pagoden umringt. Die bein-rudernden Fischer sind ebenso berühmt wie die schwimmenden Gärten. Die Pa O Märkte im Süden des Sees sind einen Besuch wert.

In der Umgebung des Sees liegen unter anderem die Pagodenstätten Kakku mit ca. 2800 Pagoden  sowie Indain. Der Inle See ist bekannt für seine schwimmenden Märkte und Stelzenhäuser sowie die hinreißende Landschaft aber natürlich auch wegen der liebenswerten Einwohner.

Seit einiger Zeit wird auch hier eine Ballonfahrt zum Sonnenaufgang im Heissluftballon angeboten. Es ist ein unvergessliches Ereignis (Fahrten nur in der Trockenzeit).

6 03 01
6_03_01
6_03_02
6_03_03
6_03_04
1_12
1_02