Ihre exklusive Individualreise nach Myanmar +49 (0) 8041.9424

Bagan

Die Stadt Bagan , die im 11.-13. Jahrhundert  Königsstadt und buddhistisches Zentrum ganz Myanmars war, liegt am Ostufer des Flusses Ayeyarwady (Irrawaddy) und zählt als eine der größten und eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten in Myanmar, wenn nicht gar Südostasiens.  Lässt man den Blick in die Ferne schweifen, stechen einem sofort zahlreiche monumentale Tempel und Pagoden ins Auge. Eine im 13. Jahrhundert durchgeführte Zählung spricht von rund 4400 Pagoden, von denen im Augenblick noch mehr als 2000 bewundert werden können. Zehn der grössten Pagoden sind einen intensiven Besuch wert, viele weitere sind ideale Plätze um die Architektur, die Vielfalt der Baustile oder den Sonnenaufgang oder -untergang zu beobachten.

Eine Ballonfahrt zum Sonnenaufgang im Heissluftballon ist ein unvergessliches Ereignis (nur in der Trockenzeit angeboten).

6 02 01
6_02_01
6_02_02
6_02_03
6_02_04
6_02_05
6_00_02